TANZ BALTICA


Tanzkunst an der Ostsee

Neueröffnung einer Tanzkunstschule in unmittelbarer Ostseenähe im Touristenort Hohwacht. 

Tanzen ist Freiheit 

Kursangebote PDF Datei Download

Die Tanzpädagogin bringt einen hervorragenden Wissensschatz mit. Durch ihre Ausbildungen, ihre künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten und ihre kulturpädagogische Bildung gelingt es ihr ein ganz besonderen Lernraum zu schaffen in der Freiheit, Fantasie, Kreativität optimal mit  technisch, spezifischer und fundierter Körperarbeit kombiniert wird. 

Tanz Baltica ist eine Tanzschule für Laientanzkunst, die an die freie Schule Baltica Hohwacht anschließt. (https://www.baltica-schule.de/) Die freie Schule Baltica hat am 10.08.2020 eröffnet und bietet einen Lernort für junge Menschen, an dem Lernen frei, intrinsisch motiviert, selbstbestimmt und bedürfnis- und beziehungsorientiert möglich ist. Der Fokus liegt zudem auf dem nachhaltigen, achtsamen und ökologischen Umgang mit der Natur und der Umwelt. 

Die Schule befindet sich in unmittelbarer Ostseenähe in den Räumlichkeiten eines Landschulheimes. Als Lernbegleiterin ist eine Tanzpädagogin (Bachelor of the Arts) angestellt, die ihre tanzpädagogischen Leistungen ausbreiten möchte und neben der Betreuung der Schulkinder im Nachmittagsbereich Tanzangebote schaffen möchte. 

 In der Umgebung Hohwacht / Hohwachter Bucht gibt es für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene kaum erreichbares Tanzangebot. Außerdem ist Hohwacht ein außerordentlich beliebter Touristenort und viele könnten von dem kulturellen künstlerischen Tanzangebot profitieren.

https://www.baltica-schule.de/

Kursangebote 

Tanz Baltica

Tanzsterne 

Tanzsterne für Kinder ab 3 bis 7 Jahren

Dieser Kurs Tanzsternchen ist für Kinder im Alter von 3 bis 4 (Tanzsterne 1) und 4 bis 5 Jahren (Tanzsterne 2) geeignet. Es handelt sich hierbei um eine Tänzerische Früherziehung. Des Weiteren ist dieser Kurs für Kinder ab 5 bis 7 Jahren (Tanzsterne 3) geeignet, die sich gerne frei bewegen und eine große Fantasie haben.

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, der in Verbindung mit Musik den Kindern Spaß macht, ihren körperlichen, geistigen und emotionalen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen. Kinder erlernen mit spielerischen Bewegungsformen zu verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen, den Umgang mit dem eigenen Körper. Haben Kinder den Tanz als Ausdrucksmittel für sich entdeckt und gelernt, so sind sie mit einem Potential ausgestattet, dass sie ein Leben lang begleitet.

Ich biete ein buntes Programm an; mit Gesang, kleinen Tänzen und freiem Tanz und Bewegungspiel. Ich arbeite mit ganz verschiedenen Materialien, wie Tücher, Holzspielzeugen, Knetgummi, Seilen. Alles um dem Kind die Möglichkeit zu geben seinen Körper und seine Umwelt zu entdecken. In meinen Tanzstunden nehme ich außerdem die Fantasie und Vorstellungskraft der Kinder als Ausgangspunkt um sich zu Bewegen. So tanzen wir durch tiefen Schnee kommen nicht von der Stelle oder bewegen uns durch ein Glashaus, das bei jedem Schritt knirscht. Was aber noch viel toller ist, wenn die Kinder sich selbst eine Geschichte aus denken und diese tanzen.

Durch diesen Kurs wird dein Kind:

  • Lernen seinen Körper noch besser wahrzunehmen
  • Seinen natürlichen Bewegungsdrang befriedigen
  • Seine eigenen Bewegungsmöglichkeiten entdecken und ausbauen
  • Seine Fantasie und Vorstellungskraft ausleben
  • Seine Musikalität schulen
  • Seine individuellen Stärken noch besser einsetzen lernen

Zwergentanz 

Zwergentanz ab 1 bis 3 Jahre

Dieser Kurs Zwergentanz ist für Kinder im Alter von 1 bis 2 (Zwergentanz 1) und 2 bis 3 Jahren (Zwergentanz 2) geeignet. Es handelt sich hierbei um eine musikalische und tänzerische Früherziehung.

Kindern lernen ihr Umgebung durch Bewegung und Berührung kennen. Die sensitive Entwicklung und soziale Kompetenz der Kinder wird auf vielfältige Art gefördert. Die Kinder können in Kleingruppen miteinander spielen, singen, bewegen und tanzen. Ich biete ein buntes Programm an; mit Gesang und freiem Tanz, Bewegungsspielen und Basteleinheiten. Ich arbeite mit ganz verschiedenen Materialien, wie Tücher, Holzspielzeugen, Instrumenten, Knetgummi, Seilen... Alles um dem Kind die Möglichkeit zu geben seinen Körper und seine Umwelt zu entdecken.

Des Weiteren dient diese Tanz, Musik, Bewegungs und Spielstunde auch der Zweisamkeit zwischen Eltern und Kind. Spielerisch werden verschiedene Lieder, Spiele und Bewegungsmöglichkeiten erlernt, die Eltern ganz einfach außerhalb der Kurse anwenden können. Gute Nacht - , Wiege - und Schlaflieder, genauso Körperreisen und andere Körperwahrnehmungspiele können kleine Alltagsrituale werden, die Eltern und Kind gut tun.

Durch diesen Kurs wird dein Kind:

  • Seinen Körper kennen lernen
  • Sensitiv stimuliert werden
  • Seine eigenen Bewegungsmöglichkeiten entdecken und ausbauen
  • Seine Fantasie und Vorstellungskraft ausleben
  • Seine Musikalität schulen
  • Mit anderen Kindern zsm sein.

Du wirst:

  • Verschiedene Lieder -, Spiel - und Tanzeinheiten lernen die du frei auch außerhalb des Kurses in deinem Alltag mit Kind einsetzen kannst.
  • Andere Eltern kennen lernen


Kreativer Tanz/Tanztheater

Kreativer Tanz/Tanztheater für Jugendliche

Dieser Kurs Kreativer Tanz/Tanztheater ist für Kinder ab 8 bis 12 Jahren und ab 12 bis 14 Jahren geeignet, deren Welt auf den Kopf steht und die Freiheit brauchen sich ganz frei auszudrücken.

In der Pubertät ist eine Menge los, der ganze Körper verändert sich und die Emotionen können so überwältigend sein. Ständig frag man sich wer man doch eigentlich ist, was man doch eigentlich will, warum man gemocht wird oder nicht und sowieso was eigentlich in dieser Welt so vor sich geht. Hinzu kommen dann noch Eltern die kompliziert werden und Freundschaften die sich verändern. Vor lauter Gedanken könnte einem der Kopf platzen, aber Gott sei Dank hat man ja einen Körper und der platzt nicht so schnell! Er kann helfen seine Gedanken und Emotionen zu entladen. Um genau zu sein, kann Tanzen dabei helfen. Beim Tanzen kann man einfach drauf losschreien, springen, stampfen, schlagen aber auch von der Liebe erzählen, tiefen Wünsche und Schmerzen. In meiner Stunde hat man die Freiheit seine eigenen Themen und Emotionen in Bewegung umzusetzen und seine eigenen Tänze zu gestalten. Ganz ohne Leistungsdruck, Aufführung, festen Choreografien und ohne Eltern. Hier kann man einfach für sich alleine sein oder auch mit anderen zusammen und in Sicherheit und Freiheit seine Emotionen raus Tanzen und durch den Körper Dinge erzählen.

Durch diesen Kurs wirst du:

· Deine Emotionen entladen können

· Dich in aller Sicherheit und Freiheit mit Themen beschäftigen, die wirklich in dir vorgehen.

· Die Freiheit erfahren ganz ohne Leistungsdruck einfach zu tanzen.

Freies Tanzen für Erwachsene 

Freies Tanzen für Erwachsene

Der Kurs FreiesTanzen ist für Erwachsene geeignet, die sich frei und lebendig fühlen wollen.

Im Körper Ankommen bedeutet bei dir ankommen.

Der Körper hat ein eigenes Bewusstsein, indem alle Erinnerungen gespeichert sind. Schmerz, Wut, Trauer, Lust, Freude und viele andere Emotionen hat dein Körper aufgenommen. Dein Körper trägt einen unendlichen Wissensschatz in sich und du hast Jederzeit Zugriff auf diese Informationen. Manchmal kann es sein, dass unterdrückte Emotionen oder weggeschobene Erinnerungen sich absetzen in deinem Körper und Steifheit, Schmerzen und Enge verursachen. Dann kann es hilfreich sein einfach frei drauf loszutanzen. Durch choreografische Arbeit, spezielle Übungen, Techniken und Anleitungen kann ich dabei helfen alte Muster lösen. Tanz gibt dir die Chance in deinem Körper anzukommen und mit ihm zu gehen statt gegen ihn. Durch die Belebung aller Zellen kehrt deine Lebendigkeit zurück. Bei dir Ankommen bedeutet in deinem Körper ankommen. Durch meine Begleitung helfe ich dir deinen Körper wahrzunehmen. Ich führe dich langsam heran an eine körperliche tänzerische Freiheit. Meine Stimme und Musik helfen dir dabei. Tanz/Kunst mach unsichtbares sichtbar.

Durch diesen Kurs wirst du:

  • Deinen Körper besser wahrnehmen, mehr schätzen und vor allem in ihm ankommen.
  • Emotionelle Blockaden lösen und alte Muster loslassen.
  • Dich lebendig, erfrischt und befreit fühlen.

Tanztheater Gruppe 

Tanztheater Gruppe

Dieser Kurs ist für alle Menschen ab 14 Jahren geeignet die sich professionell mit Tanztheater und Choreografie auseinandersetzen wollen. Vorkenntnisse ist dafür nicht nötig, aber Mut und Offenheit! Gemeinsam wird ein bestimmtes Thema ausgesucht und künstlerisch erarbeitet. 

Über Hanna-Lina 

Tanzpädagogin(BA) und Gymnastiklehrerin 

Innerhalb ihrer künstlerischen und pädagogischen Arbeit konzentriert sie sich auf die Zusammenarbeit mit Nicht KünstlerInnen und KünstlerInnen. Einerseits organisierte sie Tanzprojekte im öffentlichem Raum, meist mit pädagogischen Zielen. Unter ihrer Begleitung entstanden Choreografien, die dann in besonderen Räumen vorgeführt wurden(leerstehende Schule, Café, Straße). Unter anderem arbeitete sie für de Nederlandse Dansdagen(ND) Maastricht, dem größten Tanzfestival in den Niederlanden und für das Café Theater Festival (CTF), dem größten Festival für Darstellende Kunst in Cafés. Andererseits leitet sie transdisziplinäre Projekte in denen sie Künstler aus verschiedenen Disziplinen zusammen bringt. Unter ihrer Leitung entstehen inter- und transdisziplinäre Choreografien, über die sie auch Vorlesungen an Studenten der Fontys Hogeschool gab. 2017 war sie Teil des Projekts Stadtstraat und machte eine Vorstellung im halböchentlichen/privaten Raum:Straße und Wohnstube. Sie choreografierte ein interdisziplinäres Stück mit Saxofon, Visuals, Tanz. 2018 choreografierte sie für ND. Sie beleuchtete das Thema Familienbanden mit einer 7 köpfigen Pfelgefamilie, das Stück fand in einer leerstehenden Schule statt. Sie tanzte und choreografierte sie für CTF ein Duett über Machtverhältnisse. Sie leitete ein einjähriges Projekt über Verbindung miteinander im öffentlichem Raum. 


2019 organisierte sie erstmals zusammen mit ihrem Mann das Dwarsdriewer Performing Arts Festival Kiel. 2020 fand Ende Juni die zweite Edition des internationalen Tanz Festival in Kiel statt. Ihr Wunsch ist es, ihr Wissen und beruflichen Beziehungen zur Bereicherung der Schleswig -Holsteinischen Kulturlandschaft zu nutzen und professionelle Tanzkunst und Tanzkunst Pädagogik zu fördern.

Hanna-Lina Hutzfeldt-Franzke erlangte ihr Abschlusszeugnis als Gymnastiklehrerin (KIGT) 2015. Danach arbeitete sie ein Jahr als Tanzlehrerin an diversen Tanzschulen in Kiel. Sie entschloss sich ihre Kenntnis über Tanzpädagogik und darstellende Kunst zu vertiefen, lernte niederländisch und begann 2016 mit ihrem Studium zur Tanzpädagogin an der Fontys Hogeschool voor de Kunsten, Tilburg, NL. Im Juli 2020 hat sie ihren Bachelor of the Arts erhalten. Mittlerweile beschäftigt sich Hanna-Lina seit mehr als fünf Jahren mit Tanzpädagogik. Bereits während ihrer Ausbildungen hatte Sie die Möglichkeit diverse Tanztechnieken and alle Altersstufen und Niveaus zu unterrichten. In ihrer aktuellen Position als Tanzpädagogin für Improvisation, freien Tanz und Gestaltung hat sie die Möglichkeit unzählige spielerische Tanz- und Bewegungsstunden zu gestalten. In der Position als Organisatoren von Tanzworkshop Wochen an allgemein bildenden Schulen hat sie gelernt ein strukturiertes und sorgfältiges Programm zur Förderung der Kreativität und sozialen Austausches zu entwerfen

Hohe Sensitivität, Empathie und sowie verantwortungsvolles Arbeiten mit Kindern ist für sie die Grundlage, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Ihre Stunden setzen sich zusammen aus einem bunten Programm von Tanz-, Bewegungs-, Musik- und Basteln Einheiten. Hanna-Lina ist es wichtig, dass ein jedes Kind seine eigene Schöpferkraft auslebt, diese einsetzt und dadurch gestalten lernt. Intuition und Vorstellungskraft und Fantasie des Kindes dienen hierbei als Inspiration.


Tanzen ist Freiheit

Unsichtbares wird Sichtbar

Tanz- und Bewegungsexploration

∞ ALLE Inhalte können durch Tanz und Bewegung vertieft werden! Ich kann Tänze und Bewegungseinheiten zu wirklich allen Lernwünschen kreieren- von Wiege und Schlaftänzen bis zu Lebewesen an und in der Ostsee usw.

∞ Soziale Themen können durch Tanz und Bewegung vertieft werden - Streittänze, Versöhnungstänze, Willkommens- und Verabschiedungstänze, Kennenlerntänze und vieles mehr.

∞ Interpersönliche Themen können auch vertanzt werden- Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstzweifel...Vor allem können sämtliche Gefühle und Emotionen durch Tanz frei gelassen werden; Trauer, Wut, Freude, Angst, Liebe...

∞ Es können auch Projekte stattfinden um gewissen Themen durch Tanzvorstellungen Ausdruck zu verleihen - Rassismus, Ausgrenzung, Naturschutz, Relovetion.

∞ Auch einzelne Schüler können ihren ganz eigenen Themen durch Tanzvorstellungen Ausdruck verleihen- Tanz über die Trennung der Eltern, Tanz über die Freude der Geburt des Geschwisterchens.... oder einfach Fantasiegeschichten über Drachen, Trolle, Feen; alles was man sich so vorstellen kann.

∞ Außerdem kann ich ganz einfache Achtsamkeits- Übungen anbieten. Durch Körperwahrnehmung und Körperreisen kann der Mensch sich noch besser mit seinem Körper verbinden, außerdem können diese Übungen auch bei Lernschwierigkeiten helfen sich erneut mit dem jetzigen Moment zu verbinden. 

Tanzen

Jeder Mensch kann tanzen und tanzen ist ein natürliches Ausdrucks- und Kommunikationsmittel. Tanzen ist ein Ur-Bedürfnis und hat soziale, rituelle und verbindende Kräfte. Jeder Mensch, egal welchen Alters hat einen individuellen Bewegungsreichtum und eine Körpereigene Tanzintelligenz. Ich gehe davon aus, dass sich in jedem Menschen eine enorme natürliche Wissensquelle verbirgt. In meinen Stunden stimuliere ich meine Schüler sich an daran zu erinnern, den Zugang dazu zu vertiefen und dieses Wissen noch besser benutzen zu lernen. Deshalb unterrichte ich am liebsten Improvisation/Kreativen Tanz/Tanztheater/Freien Tanz. Meine Schüler, ob Kind oder Erwachsen lernen spielerisch ihrer Intuition zu vertrauen. Sie lernen sogar ihrem Bauchgefühl noch mehr Ausdruck zu verleihen und somit sich selbst und anderen die eigenen Gefühle, Glaubenssätze und inneren Vorgänge begreifbarer zu machen. Durch Tanz können unsagbare Dinge besprechbar werden und unsichtbare Dinge sichtbar.